Jahreshauptversammlung des Theatervereins Großkarolinenfeld

Mittwoch, 21 Februar 2018 13:58
Die neue Vorstandschaft die für zwei Jahre gewählt wurde. Die neue Vorstandschaft die für zwei Jahre gewählt wurde.

Auf der Tagesordnung der 31.Hauptversammlung des Theatervereins Großkarolinenfeld stand die Neuwahl der Vorstandschaft. Unter der Wahlleitung mit Bürgermeister Bernd Fessler, Sigfried Strehle und Heribert Greiner wurden von den zahlreich anwesenden Mitglieder zum 1. Vorsitzenden Ludwig Härter und zu seinem Stellvertreter Wolfgang Himmelstoß gewählt. Neuer Kassenverwalter wurde Otto Fischbacher und Schriftführerin Martina Dietersberger. Das Amt des Jugendleiters übernahm Ramona Härter .Zu Beisitzern wurden Laura Schrank, Michael Jegg, Andi Hafer und Andreas Hinkel gewählt. Wieder gewählt wurden Elfriede Strasser und Rosi Beutelrock zu Revisoren. Nach dem Kassenbericht des scheidenden Kassier Wolfgang Himmelstoß, der einen ausgeglichenen Haushalt vorlegte, ließ der kommissarische Schriftführer Andi Hinkel das Vereinsgeschehen in kurzen Worten Revue passieren. Die Revisoren Rosi Beutlrock und Elfriede Strasser bescheinigten dem Kassier eine ordentliche und saubere Buchführung und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig bestätigt wurde. In seinem Rückblick ging Vorsitzender Ludwig Härter auch auf das im vergangenen Jahr aufgeführte Theaterstück „Charleys Tante“ ein. Es sei wieder ein großer Erfolg gewesen. Heuer werde, an Ostern, der lustig- makabere Schwank, der „Gespenstermacher“ von Ralph Wallner, aufgeführt. Die Regie wird von Wolfgang Himmelstoß und Bernhard Schlosser übernommen .Die ersten Proben haben bereits begonnen. Im vergangenen Jahr seien wieder, so der Vorsitzende, eine Reihe von Veranstaltungen durchgeführt worden. Da waren die Radlausflüge, Mitarbeit beim Dorffest, verschiedene Wanderungen, Theaterstammtische und der Faschingsball. Ein Stück Arbeit sei die Herstellung einer neuen Satzung gewesen. Gleichzeitig rief er die Mitglieder auf, sich rege am Arbeitseinsatz für das neue Theaterstück in die Arbeitsliste einzutragen, denn nur gemeinsam können wir die Theateraufführungen stemmen. Er bedankte sich bei der Feuerwehr für die Überlassung des Probenraumes und der Gemeinde für die Unterstützung. Bürgermeister Bernd Fessler lobte das Engagement des Theatervereins. Euer Einsatz ist in unserem Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken, so das Gemeindeoberhaupt. Zum Schluss der Versammlung begrüßte Vorsitzender Ludwig Härter noch ein neues Vereinsmitglied und der scheidende 2. Vorstand Jürgen Schütz ehrte für 25 Jahre Treue zum Verein Martina Schütz, Ludwig Härter und Sepp Steiner mit der Ehrenurkunde des Verbandes Deutscher Amateurtheater.



Gelesen 485 mal
Home Neuigkeiten Presseberichte Jahreshauptversammlung des Theatervereins Großkarolinenfeld

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)


Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?