Diese Seite drucken

Oberleitungserneuerung auf der Bahnstrecke zwischen Ostermünchen und Rosenheim

Freitag, 25 August 2017 07:57

Die DB Netz AG, verantwortlich für die Schieneninfrastruktur, erneuert bis 4. Dezember 2017 und vom 5.3.2018 bis 8.8.2018 die Oberleitungsanlagen auf der Bahnstrecke zwischen Bf Ostermünchen - Bf Rosenheim. Diese Baumaßnahme ist aufgrund der hohen Kapazitätsauslastung und des Alters der Anlagen erforderlich. Hierbei werden 328 Mastgründungen und Oberleitungsmasten, sowie 28,3 km Kettenwerk auf der gesamten Strecke erneuert.
In Folge dieser Arbeiten kann es in dem o.g. Zeitraum während der Nacht-, Wochenend- und z.T. Tagschichten  zu Lärm- und Staub/Schmutzbelästigungen in der Umgebung des Umbaubereichs kommen.

Nach Abschluss der Bauarbeiten werden Sie modernisierte Bahnanlagen vorfinden, damit die Züge auch künftig pünktlich und reibungslos verkehren.

Für mögliche Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis

DB Netz AG
Regionalbereich Süd
80634 München

 



Gelesen 969 mal

Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?