Diese Seite drucken

Katharina Krichbaumer feierte 85. Geburtstag

Mittwoch, 15 Januar 2020 10:36
Katharina Krichbaumer freute sich über den Besuch von Bürgermeister Bernd Fessler, der die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte  und ein Geschenk überreichte. Katharina Krichbaumer freute sich über den Besuch von Bürgermeister Bernd Fessler, der die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte und ein Geschenk überreichte.

Beim „Ellwein“ in Bach, ehemalige Gemeinde Tattenhausen, wurde Geburtstag gefeiert. Katharina Krichbaumer feierte im Kreise ihrer Familie beim Wirt von Dred ihren 85. Geburtstag. Die Jubilarin ist in Marienberg geboren und auf dem elterlichen Bauernhof beim Dangl aufgewachsen. Im Jahre 1957 heiratete sie den Landwirt Sepp Krichbaumer. Beide übernahmen den Einödhof in Bach, der jetzigen Gemeinde Großkarolinenfeld. Die Familie und der Bauernhof waren ein Leben lang ihr Mittelpunkt. Sie schenkte acht Kindern das Leben. Inzwischen kamen noch 17 Enkel und sieben Urenkel dazu. Obwohl Bach zum Kirchensprengel Tuntenhausen gehört engagierte sich Frau Krichbaumer in der Katholischen Frauengemeinschaft Tattenhausen. Das landwirtschaftliche Anwesen ging 1987 an den Sohn Sepp über. Im Austrag unternahm das Ehepaar Krichbaumer noch manche Reise. Auch heute noch ist Katharina Krichbaumer gern unterwegs. Leider verstarb ihr Mann schon im Jahre 1997. Ein Blumenmeer und viele Geschenke füllten die Stube von den zahlreichen Gratulanten, die der beliebten Mitbürgerin Glück und Gottes Segen wünschten. Darunter war auch Bürgermeister Bernd Fessler. Auch der Pfarrer von Tuntenhausen ließ Geburtstaggrüße übermitteln.


Weitere Informationen

  • Informationsquelle: OVB
  • Text und Foto: Greiner

Gelesen 295 mal

Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?