Der Weiher wurde auf Vordermann gebracht

Dienstag, 22 Oktober 2019 10:26
Tonnenweise mähte das Mähhboot die Wasserpflanzen im Weiher und brachte sie an Land. Tonnenweise mähte das Mähhboot die Wasserpflanzen im Weiher und brachte sie an Land.

Ganze Arbeit leistet der Mähbooteinsatz am ehemaligen Tonwerkweiher in Großkarolinenfeld. Nachdem der Weiher bis zum Sommer völlig zugewachsen war, wurde in den gemeindlichen Gremien mehrfach die Zukunft des Weihers diskutiert (wir berichteten ) und letztlich in der Gemeinderatsitzung im September beschlossen, dass der Weiher grundsätzlich als Wasserfläche erhalten bleiben soll. Dabei hatte sich schnell herausgestellt, dass die angedachten Sanierungs – und Verbesserungsmasnahmen nicht allein vom gemeindlichen Bauhof bewerkstellig werden konnten. Bevor nun die Wasserpflanzen Krebsscheeren im Herbst auf den Grund des Weihers absinken konnten, musste schnell gehandelt werden. Es wurde in Mähboot beauftragt das den Bewuchs größtenteils mit samt den Wurzeln aus dem Weiher entfernte. Erstmals seit Jahren ist jetzt wieder dei Größe der Wasserfläche erkennbar. Für die Zukunft will die Gemeinde durch das Einbringen effektiver Mikroorganismen (EM) die Wasserqualität etwas verbessern. Positiver Nebeneffekt der Beseitigung der Krebsscheren sei, dass der Weiher für die Feuerwehr wieder besser als Löschweiher genutzt werden könne..


Weitere Informationen

  • Informationsquelle: OVB
  • Text und Foto: Greiner

Gelesen 101 mal
Home Neuigkeiten Presseberichte Der Weiher wurde auf Vordermann gebracht

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)


Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?