Sprungziele

Siegel „Kommunale IT-Sicherheit" erhalten

    Der Gemeinde Großkarolinenfeld wurde das Siegel "Kommunale IT-Sicherheit" des Landesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik überreicht und damit der Basisschutz des IT-Systems bestätigt. Das Bayerische E-Government-Gesetz verpflichtet Kommunen, ebenso wie alle anderen Behörden des Freistaats, zur Einführung von lnformationssicherheitskonzepten. Solche, auf die Gegebenheiten vor Ort angepasste Konzepte haben dabei den systematischen Schutz der drei Grundwerte der Informationssicherheit - Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit - sicherzustellen. Das Siegel deckt hierbei die wichtigsten Aspekte der Informationssicherheit ab, wie Backup und Recovery, Server- und Netzwerk, Identitäts- und Berechtigungs-Management, Verschlüsselung, Software-, Hardware- und Patchmanagement, sowie der Schutz vor Schadprogrammen. Neben dem Thema Personal und Organisation, sind auch Zugriffs-, Zugangs- und Zutrittsregelungen eine der Voraussetzungen für den Erhalt des Siegels. Mit diesem Konzept stellt die Gemeinde Großkarolinenfeld in besonderem Maße die Daten ihrer Bürgerinnen und Bürger unter diesen Schutzmantel. Ähnlich einem TÜV-Siegel wurden nun alle Punkte „ohne Mängel“ bestanden. Bürgerinnen und Bürger erwarten und haben Anspruch darauf, dass mit ihren Daten in der öffentlichen Verwaltung sicher umgegangen wird und diese vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Die Informationssicherheit ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung der Verwaltung. Mit dem Siegel wird die Gemeinde Großkarolinenfeld dieser Anforderung gerecht.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.