Sprungziele

Rathauseinweihung mit anschließendem Dorffest

    Am Samstag, 9.7.2022 ist es endlich so weit. Das neue Rathaus wird knapp zwei Jahre nach Fertigstellung endlich eingeweiht. Dies soll im Rahmen einer Feierlichkeit mit einer ökumenischen Andacht erfolgen.

    Im Anschluss soll die gesamte Ortsbevölkerung und natürlich auch gerne Personen darüber hinaus dieses freudige Ereignis ausgiebig feiern. Für den feierlichen Rahmen wird in enger Absprache mit der Dorffestgemeinschaft das Dorffest sorgen. Dazu wird erstmals das Dorffest im Umfeld des neuen und auch des alten Rathauses stattfinden.

    Die neugeschaffenen Aufenthaltsbereiche um die Rathäuser, sowie die bis zur Rottbrücke gesperrte Kolbergstraße samt Teilen des Karolinenplatzes werden dafür genügend Platz bieten.

    Als Rahmenprogramm sind verschiedene Musikaufführungen, künstlerische Darstellungen, Kinderprogramm und natürlich für den interessierten Bürger regelmäßige Rathausführungen geplant. Für das leiblich Wohl sorgen die unterschiedlichsten örtlichen Vereine in bewährter Manier.

    Es soll ein Fest der gesamten Bevölkerung sein, welches die Freude über die Einweihung des neuen Rathauses mit der nach den Coronabeschränkungen wiedergewonnenen Freude am Feiern verbinden soll.

    Sollte widererwarten das Wetter einen Strich durch die Feierrechnung machen, wird es leider kein Dorffest geben, die Einweihung wird jedoch auf alle Fälle, mit einer dann abgespeckten Festlichkeit, durchgeführt.

    Wir hoffen jedoch auf bestes Wetter und somit auf eine Festivität in neuem Umfeld, welche jedem Besucher lange freudig in Erinnerung bleiben soll.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.