Rathaus bleibt bis auf Weiteres geschlossen

    Das Rathaus ist für den allgemeinen Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

    "Dies tun wir zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen“ so der Erste Bürgermeister Bernd Fessler.

    Die Bürger haben die Möglichkeit, sich telefonisch oder per E-Mail unter >gemeinde@grosskarolinenfeld.de < mit ihren Anliegen an die zuständigen Sachbearbeiter der Verwaltung zu wenden.Die entsprechenden Telefonnummern und E-Mail-Adressen erfahren Sie auf der gemeindlichen Homepage oder über die zentrale Vermittlung unter der Telefonnummer 08031/59080.

    Ist ein persönlicher Kontakt unverzichtbar, kann auf diesem Weg auch kurzfristig eine Terminvereinbarung erfolgen.

     

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.