Friedhofsverwaltung

Ansprechpartner:      
Standes - und Friedhofsamt
Karolinenplatz 12         
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031/5908-17
Telefax:     08031/5908-35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Erika Huber
In Vertretung Herr Christian Baumann
Zimmer 7

 

Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung

Montag - Freitag                                     07.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich                            14.00 - 18.00 Uhr

 

Graberwerb

Auf den gemeindlichen Friedhöfen in Großkarolinenfeld und Tattenhausen kann grundsätzlich jeder Gemeindebürger ein Grab erwerben. Der Erwerber und die Mitglieder seiner Familie können im Wahlgrab bestattet werden. Es gibt verschiedene Grabarten und Mindestlaufzeiten für den erworbenen Grabplatz. Die Grabstätte wird erst im Todesfall für die Dauer der Ruhezeit des zu Bestattenden vergeben.

 

Abteilungen im Friedhof Großkarolinenfeld

Grabart
Bestattungsmöglichkeit
Laufzeit pro Bestattung
Einzelgräber zwei Särge 20 Jahre
Familiengräber vier Särge 20 Jahre
Urnengrabstätten vier Urnen 10 Jahre
Urnennischen drei - sechs Urnen 10 Jahre
Anonyme Grabstelle eine Urne 10 Jahre

 

Abteilungen im Friedhof Tattenhausen

Grabart
Bestattungsmöglichkeit
Laufzeit pro Bestattung
Einzelgräber zwei Särge 15 Jahre
Familiengräber vier Särge 15 Jahre
Urnengrabstätten vier Urnen 10 Jahre



Der kirchliche Teil des Friedhofes Tattenhausen wird vom Kath. Pfarramt Großkarolinenfeld verwaltet.
Ansprechpartner: Herr Pfarrer Drago Curic, Tel: 08031/5129


Anonyme Grabstelle

Als Sonderform der Erd- und Feuerbestattungen bietet die Gemeinde auf dem Friedhof Großkarolinenfeld auch die Möglichkeit der anonymen Bestattung.
Die Beisetzung erfolgt auf einem ausgewiesenen Grabfeld. Wie bei jeder Erd- oder Urnenbestattung kann selbstverständlich eine Trauerfeier stattfinden. Anonym ist nur die Position der Ruhestätte des Verstorbenen.


Errichtung / Änderung von Grabdenkmälern

Eine Grabanlage muss spätestens sechs Monate nach der Bestattung gärnterisch und in einer würdigen Weise mit einem Grabdenkmal und einer Randeinfassung errichtet werden. Grundsätzlich ist man in der Grabmalgestaltung frei. Voraussetzung ist jedoch, dass sich das Grabmal in die Umgebung einfügt und nicht aus auffälligen Werkstoffen besteht. Die Errichtung oder Änderung von Grabmälern bedarf vorher der Erlaubnis der Gemeinde Großkarolinenfeld. Die Grabmalgenehmigung ist vor Ausführung der Maßnahme zu beantragen. Auch bei der Gestaltung einer Abdeckplatte für die Urnenwand ist ebenfalls eine vorherige Genehmigung einzuholen.


Erforderliche Unterlagen

Skizze ( 3-fach mit Beschreibung)
Antrag des Steinmetzes
Gebühr 25,00 €

Dem Grabnutzungsberechtigten obliegen alle Rechte, wie die Belegung, die Verlängerung und die Auflösung, aber auch alle Pflichten, die die würdige Pflege und die Standsicherheit der Grabstätte.

Auflösung und Entfernung der Grabstätte

Grabstätten dürfen vor Ablauf der Ruhezeit und des Nutzungsrechtes nur mit vorheriger Erlaubnis der Friedhofsverwaltung entfernt werden. Wird die Grabstätte nach Ablauf der Nutzungszeit aufgelöst, ist die Friedhofsverwaltung zu informieren.
Die Kosten der Auflösung sind vom Nutzungsberechtigten zu tragen.

Nähere Informationen über Grabarten, Laufzeiten, Grabgebühren und Gestaltungsmöglichkeiten der Grabstelle erhalten Sie gerne auch persönlich oder telefonisch bei der Friedhofsverwaltung.
Home Gemeinde & Verwaltung Einrichtungen Standesamt Friedhofsverwaltung

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)